Datum: 12. August 2018 
Alarmzeit: 15:23 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 32 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Helenenstraße 
Einsatzleiter: Benjamin Kahl 
Mannschaftsstärke: 3/12 
Fahrzeuge: ABC-ErkW 10/72 , LF 10/42 , MTF 10/19  


Einsatzbericht:

Die FF Stadtmitte wurde am 12. August 2018 gegen 15:23 Uhr zu einem Brand mit Menschenleben in Gefahr, Stufe „F2Y“, alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde das Feuer bestätigt. Mit einer Stärke von  3/12 und 3 Einsatzfahrzeugen unterstützten wir die Berufsfeuerwehr bei den Arbeiten. Da sich der Rauch und das Kohlenstoffmonoxid (CO) in den umliegenden Gebäuden ausbreitete, kontrollierte die FF Stadtmitte die rückwärtig zum Brandobjekt befinden Gebäude teils unter Atemschutz, während sich die Berufsfeuerwehr mit der Brandbekämpfung beschäftigte. Hierbei
wurde in mehreren Gebäuden, sowie den dazugehörigen
Anbauten und Hinterhäusern Rauch und erhöhte CO-Werte festgestellt. Daraufhin wurden diese Gebäude evakuiert und umfangreich belüftet. Besonders
betroffen von dem CO waren die Keller und das Hinterhaus. Hier wurde
auch ein stark verrauchter Anbau des Autohauses gefunden und abgesucht. Nach ca. 5,5 Stunden war der Einsatz für uns beendet.