Datum: 17. Juli 2018 
Alarmzeit: 11:57 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 18 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Wiesbaden – B54 
Einsatzleiter: Alexander Koch 
Mannschaftsstärke: 1/5 
Fahrzeuge: LF 10/42  


Einsatzbericht:

Am Dienstagvormittag den 17.07.2018 wurden wir um 11:57 durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit dem Stichwort Brand außerhalb der Löschwasserversorgung alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde uns über Funk mitgeteilt, dass es sich um einen PKW Brand handelt.

FreiwilligeFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Brand-PKW-17.07.2018Beim Eintreffen unseres Löschfahrzeuges war die Berufsfeuerwehr Wiesbaden schon mit einem Schaumrohr im Einsatz. Ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Stadtmitte rüstete sich mit Atemschutz aus und übernahm die Löscharbeiten. Mit Bolzenschneider, Brechstange und hydraulischem Spreitzer wurde die Motorhaube, sowie die Fahrertür geöffnet, um abgeschottete Fahrzeugteile zu löschen.

FreiwilligeFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Brand-PKW-17.07.2018

Durch die Nähe zur bewachsenen Böschung und der aktuellen Trockenheit drohte das Feuer zu einem Flächenbrand überzugehen. Dies konnte jedoch durch das frühe Eingreifen der Berufsfeuerwehr verhindert werden.

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für uns beendet.