Datum: 31. Juli 2018 
Alarmzeit: 13:30 Uhr 
Dauer: 9 Stunden 
Art: Brand  
Einsatzort: Jagdschloss Platte 
Einsatzleiter: Benjamin Kahl 
Mannschaftsstärke: 2/13 
Fahrzeuge: LF 10/42 , MTF 10/19  


Einsatzbericht:

FreiwilligeFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Einsatz-31.07.2018-02Am Dienstag den 31.07.2018 wurden wir gegen 13:30 Uhr als Verstärkung zu dem in der Nähe des Jagdschlosses Platte ausgebrochenen Waldbrand alarmiert. Mit 2 Fahrzeugen gingen wir zunächst in Bereitstellung. Im weiteren Verlauf betrieben wir dann eine Wasserentnahmestelle am Jagdschloss, um dort die Tanklöschfahrzeuge, die das Wasser zu der abgelegenen Brandstelle transportierten, zu befüllen. Zusätzlich haben wir ein Logistikfahrzeug besetzt, um die Einsatzkräfte bei den tropischen Temperaturen von über 35°C mit Trinkwasser zu versorgen. Zwei weitere Mitglieder verstärkten die personell durch den Großeinsatz geschwächte Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr und führten von dort eine Tierrettung in Delkenheim durch.

Noch während wir wieder mit dem Bestücken und Reinigen unserer Fahrzeuge beschäftigt waren, flammte das Feuer, angefacht vom aufkommenden Wind, an manchen Stellen erneut auf. Daraufhin wurden wir gegen 18:00 Uhr wieder in Marsch gesetzt, um an der Brandstelle umfangreiche Nachlöscharbeiten durchzuführen. Um ein weiteres Wiederaufflammen zu verhindern wurde kurz vor Einbruch der Dunkelheit ein Schaumteppich auf der verbrannten Fläche ausgelegt und die angrenzenden Bereiche mit vielen tausend Litern Wasser bewässert. Um 22:30 konnte dann der Einsatz endgültig beendet werden.