Datum: 16. März 2018 
Alarmzeit: 21:05 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 
Art: Brand  
Einsatzort: Freseniusstraße 
Mannschaftsstärke: 2/11 
Fahrzeuge: LF 10/42 , MTF 10/19  


Einsatzbericht:

Am Freitag Abend kam es gegen 21 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand im Dambachtal.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr war eine starke Rauchentwicklung im 4. Obergeschoss zu erkennen.
Da eine ältere Frau in der Wohnung vermutet wurde, wurde direkt der Innenangriff mit dem primären Ziel der Menschenrettung mittels zweier Trupps eingeleitet.
Über die Drehleiter wurde hierbei ein weiterer Rettungsweg sichergestellt.
Durch die zwei Trupps konnte die schwer verletzte Frau zeitnah aus der Brandwohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Kurze Zeit nach der Menschenrettung konnte dann auch „Feuer aus“ gemeldet werden.
Durch den effizienten Löscheinsatz konnte der Schaden auf die Brandwohnung begrenzt werden und die Mieter der anderen Wohnungen konnten nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Insgesamt waren ca. 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden und der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte im Einsatz.
Die Feuerwache 1 wurde während des Einsatzes durch die Freiwillige Feuerwehr Sonnenberg mit Unterstützung dreier Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte besetzt.