Datum: 11. Februar 2019 
Alarmzeit: 18:12 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 48 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Wielandstraße 
Einsatzleiter: David Jäger 
Mannschaftsstärke: 3/10 
Fahrzeuge: ABC-ErkW 10/72 , GW-ABC-Erk 10/71 , LF 10/42  


Einsatzbericht:

Am frühen Montagabend wurden wir mit dem Alarmstichwort F2 zu einem Wohnungsbrand alarmiert.

Noch während der Anfahrt wurde eine Person als vermisst gemeldet und auf F2Y – Menschenleben in Gefahr – erhöht.

Die Bewohnerin wurde durch das Treppenhaus gerettet. Wir unterstützen die Berufsfeuerwehr mit zwei Trupps unter Atemschutz bei den Löscharbeiten, welche sich aufgrund der räumlichen Gegebenheiten als schwierig erwiesen.

Parallel rückte unser zweites Fahrzeug, nachdem dieses erst dem Wohnungsbrand zugeordnet war, zu einem weiteren gemeldeten Feuer aus. Als ersteintreffendes Fahrzeug konnten wir zügig Entwarnung geben – es handelte sich um ein Grillfeuer.

Kategorien: Einsätze