Ausgelöste Brandmeldeanlage, Brand im 4. OG des American Arms Hotel, Menschenleben in Gefahr – so lautete die angenommene Lage des gestrigen Übungsdienstes.

Nach Erkundung durch den Gruppenführer bestätigte sich schnell die Alarmmeldung – Zimmerbrand, starke Verrauchung, eine vermisste Person.

Sofort ging der Angriffstrupp unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in den Bereich vor. Unterstützt wurde dieser im weiteren Verlauf durch einen zweiten Trupp.

FreiwilligeFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Übung-16.01.2019-1

Erfolgreich konnte der Brandherd lokalisiert, das Feuer bekämpft und die Person gerettet werden.

Im zweiten Teil des Übungsdienstes befassten wir uns dann mit verschiedensten Arten der gewaltsamen Türöffnung.

FreiwilligeFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Übung-16.01.2019-2

Um im Ernstfall die schnelle und optimale Hilfe gewährleisten zu können, ist es unerlässlich, entsprechende Szenarien regelmäßig und unter möglichst realen Bedingungen zu trainieren – #wirfürWiesbaden