Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist ein Problem, welchem sich Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei inzwischen stellen müssen und welches zunehmend präsenter wird. 

Umso wichtiger ist es, in einer solchen Gefahrensituation richtig zu reagieren, uns vor Übergriffen zu schützen und im Nachhinein damit umgehen zu können.

Während des gestrigen Übungsdienstes befassten wir uns daher mit der Schulung von Gewaltarten, Rechtsgrundlagen, Distanzzonen, Eigenschutz und Situationstraining.