Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurden wir am späten gestrigen Abend alarmiert. Die gerettete Bewohnerin wurde dem Rettungsdienst übergeben und mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus verbracht.Mit 22 Mann unterstützten wir die BerufsFeuerwehr Wiesbaden bei der Belüftung, Freimessung und Rückführung der Personen. Mehrere Atemschutz-Trupps standen in Bereitstellung.Nach ca. 2h war der Einsatz für uns beendet.

#wirfürWiesbaden

Foto: Wiesbaden112