Waldbrandübung

Der letzte Übungsdienst führte uns ins Wiesbadener Nerotal. Bei in der Regel nicht vorhandener Wasserversorgung in den Waldgebieten, gilt es, im Falle eines Waldbrands Wasser per Fahrzeug über weite Strecken zu transportieren, in Behältern zu sammeln und durch das Nutzen kleinerer Schläuche und Strahlrohre Wasser zu sparen. Unterstützt hat uns Weiterlesen…

Unachtsamkeit, Dürre, Waldbrände

In den letzten Jahren stieg die Anzahl teils verheerender Waldbrände weltweit stetig an. Immer wieder entstehen solche Brände etwa durch offenes Grillfeuer, unachtsam abgestellte Fahrzeuge oder weggeworfene Zigaretten, begünstigt durch die extreme Trockenheit. Außerhalb der städtischen Bebauung bietet auch Wiesbaden weitläufige Naturflächen. Rund 16km² Waldgebiet und somit rund ein Drittel Weiterlesen…

Gewalt Gegen Einsatzkräfte

Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist ein Problem, welchem sich Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei inzwischen stellen müssen und welches zunehmend präsenter wird.  Umso wichtiger ist es, in einer solchen Gefahrensituation richtig zu reagieren, uns vor Übergriffen zu schützen und im Nachhinein damit umgehen zu können. Während des gestrigen Übungsdienstes befassten wir uns Weiterlesen…

JugendFeuerwehrWiesbadenStadtmitte-Übung-23.11.2018-1

Johanniter-Unfall-Hilfe zu Besuch bei der Jugendfeuerwehr

Wie jeden Freitag traf sich unsere Jugendfeuerwehr am Gerätehaus am Kurt-Schumacher- Ring, wo wir uns für dieses Mal etwas Besonderes überlegt hatten. Die Besichtigung eines Rettungswagens und praktische Aufgaben zum Thema Rettungsdienst standen auf dem Programm. Dank Maurice, dem Regional Jugendleiter des Regionalverbands Hessen West und Tim, einem Sanitätshelfer von Weiterlesen…